FDP Berlin - Die Liberalen in der Bundeshauptstadt - Dr. Martin Lindner MdB zur Absage des Zukunftsprojekts „BMW Guggenheim Lab“

Navigation

Inhalt

BMW Guggenheim Lab


Der FDP-Landesvorsitzende Dr. Martin Lindner MdB erklärt zur Absage des weltreisenden Zukunftsprojekts „BMW Guggenheim Lab“:

"Wer die systematische Vertreibung des Guggenheim Lab's aus Berlin als singulären Akt einiger Chaoten qualifiziert, greift zu kurz. Seit vielen Jahren gibt es in Berlin ein Klima der Intoleranz der linken Kiezszene gegenüber Neuem.

Ein McDonald's passte nicht ins Kreuzberger Imbissmilieu: raus damit! Media Spree-Arbeitsplätze statt Hartz IV: auf keinen Fall! Und jetzt Guggenheim. Freies Kunstmäzenatentum, New York und dann noch ein bayerischer Autokonzern: offenkundig zu viel für die linken Kiezspießer!

Der FDP-Landesvorsitzende Dr. Martin Lindner MdB erklärt zur Absage des weltreisenden Zukunftsprojekts „BMW Guggenheim Lab“:

"Wer die systematische Vertreibung des Guggenheim Lab's aus Berlin als singulären Akt einiger Chaoten qualifiziert, greift zu kurz. Seit vielen Jahren gibt es in Berlin ein Klima der Intoleranz der linken Kiezszene gegenüber Neuem.

Termine

Entwurf eines Leitbildes für die FDP

Mehrere Bezirks- und Ortsverbände laden zu Veranstaltungen ein, in denen die Bundesvorstandsmitglieder Mieke Senftleben oder Alexander Pokorny den Entwurf des Bundesvorstands eines Leitbildes für die FDP vorstellen. mehr

Termine

zur Übersicht
alle

Newsletter

Aktuelle Informationen zu Beschlüssen, Terminen und Medienberichten.

Newsletter September 2014

Newsletter August 2014

Newsletter Juni 2014

Newsletter Mai 2014

Newsletter LPT März 2014

Newsletter März 2014

Newsletter Februar 2014

Newsletter Januar 2014

Newsletter Dezember 2013

Newsletter November 2013


... zum Newsletter Archiv

Spenden

Liberales Vorfeld

Junge Liberale

Liberale Frauen

Freie Demokratische Wohlfahrt e.V.

Liberale Hochschulgruppe

Liberaler Mittelstand

Liberale Arbeitnehmer

Liberale Schwule und Lesben

LiG@ Berlin Liberale AG der Generationen

Liberale Juristen