FDP Berlin - Die Liberalen in der Bundeshauptstadt - Dr. Martin Lindner MdB zur Absage des Zukunftsprojekts „BMW Guggenheim Lab“

Navigation

Inhalt

BMW Guggenheim Lab


Der FDP-Landesvorsitzende Dr. Martin Lindner MdB erklärt zur Absage des weltreisenden Zukunftsprojekts „BMW Guggenheim Lab“:

"Wer die systematische Vertreibung des Guggenheim Lab's aus Berlin als singulären Akt einiger Chaoten qualifiziert, greift zu kurz. Seit vielen Jahren gibt es in Berlin ein Klima der Intoleranz der linken Kiezszene gegenüber Neuem.

Ein McDonald's passte nicht ins Kreuzberger Imbissmilieu: raus damit! Media Spree-Arbeitsplätze statt Hartz IV: auf keinen Fall! Und jetzt Guggenheim. Freies Kunstmäzenatentum, New York und dann noch ein bayerischer Autokonzern: offenkundig zu viel für die linken Kiezspießer!

Der FDP-Landesvorsitzende Dr. Martin Lindner MdB erklärt zur Absage des weltreisenden Zukunftsprojekts „BMW Guggenheim Lab“:

"Wer die systematische Vertreibung des Guggenheim Lab's aus Berlin als singulären Akt einiger Chaoten qualifiziert, greift zu kurz. Seit vielen Jahren gibt es in Berlin ein Klima der Intoleranz der linken Kiezszene gegenüber Neuem.