Berlin: Sebastian Czaja legt Kranz für Opfer des Nationalsozialismus nieder

Der Generalsekretär der FDP, Sebastian Czaja MdA, hat heute an der Gedenkfeier für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen teilgenommen, die der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg durchführt. Er hat für die Berliner Freien Demokraten in Partei und Abgeordnetenhaus Kränze am Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen in Berlin-Tiergarten niedergelegt.