Berliner Freie Demokraten wappnen sich für das Wahljahr

Am 10. und 11. März 2017 entscheiden die Berliner Freien Demokraten im Berliner Hotel Ellington über die personellen Perspektiven und inhaltliche Impulse für das Wahljahr 2017.

 

Mit der Bundeswahlversammlung und dem 83. Landesparteitag bereitet die FDP sich am Freitag ab 17.00 Uhr auf den Bundestagswahlkampf in Berlin vor. Die Bundeswahlversammlung wird mit einer Rede der Landesvorsitzenden Sibylle Meister MdA eröffnet. Dann sind die 350 Delegierten aufgefordert die Landesliste der FDP Berlin zur Bundestagswahl am 24. September 2017 aufzustellen. Die Wahl der Landesliste wird auch am Samstag um 10.00 Uhr fortgesetzt und endet mit einer Rede der/des Spitzenkandidaten/tin der Freien Demokraten Berlins. Danach tritt am Samstag um 11.30 Uhr der 83. Landesparteitag der FDP Berlin zusammen. Er soll einen Aufruf zum Volksbegehren für den Weiterbetrieb des Flughafens Tegel verabschieden. Zudem werden die Delegierten des Parteitags einen Leitantrag des FDP-Landesvorstands beraten. Er formuliert liberale Positionen zur inneren Sicherheit in Berlin.

 

Der Vorsitzende der Freien Demokraten im Berliner Abgeordnetenhaus Sebastian Czaja MdA wird mit einer Rede zur Arbeit der Liberalen im Berliner Landesparlament über Arbeitsschwerpunkte berichten und liberale Akzente zu Fragen der Landespolitik setzen.