Auch Brandenburg braucht Tegel

In einer gemeinsamen Pressekonferenz hat die Initiative "Brandenburg braucht Tegel" am 5. März in Potsdam ihre Maßnahmen für ein Volksbegehren im Land Brandenburg vorgestellt. Im Schulterschluss mit den Freien Wählern werden der Landesvorsitzende der FDP Brandenburg Axel Graf Bülow und der Berliner Generalssekretär und Fraktionsvorsitzende der FDP Sebastian Czaja (rechts im BIld) für den Erhalt des Flughafenstandorts Tegel werben und Unterschriften sammeln. Schon am 7. März bringt Peter Vida, Fraktionschef der Freien Wähler, einen Antrag in den Potsdamer Landtag ein: Die Landesregierung soll den Landesentwicklungsplan mit Berlin so ändern, dass Tegel erhalten bleiben kann. Für die gute Zusammenarbeit in der Metropolregion steht auch der Vorsitz der Initiative: An der Spitze des Vereins "Brandenburg braucht Tegel" steht Lars Lindemann (links im BIld). Er ist Schatzmeister der FDP Berlin und nicht nur familiär eng mit Brandenburg verbunden. Weiter Informationen zu Tegel auf unserer Kampagneseite.

Unterschriftenliste: http://bit.ly/2Fd6qWB