Veränderte Arbeitswelten im Gespräch

 

Veränderte Arbeitswelten im Gespräch

 

 

Leben und Arbeitswelten ändern sich immer schneller. Digitalisierung, aber auch veränderte Lebensmodelle und -bedürfnisse führen dazu, dass Unternehmen ihre Strukturen variieren und flexibilisieren müssen, um im Rennen um Fachkräfte interessant zu sein und vor allem auch das große Potential der gut ausgebildeten Frauen zu gewinnen.  Um diese und andere Themen geht es bei der Veranstaltungsreihe #Stadtperspektiven.

 

Die nächste Veranstaltung steht unter dem Motto:

„New Work: Wie Unternehmen dem Fachkräftemangel entgegenwirken können“

Chancen der Digitalisierung und der neuen Mobilität

 

Ort:        Open Mobility Forum im InnoZ, EUREF-Campus 16, Berlin-Schöneberg

Datum:  29.11.2018

Zeit:       19:00 -21:30 Uhr

              

Impulsvortrag

Daniela Kluckert MdB, Stellv. Vorsitzende im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestages, Mitglied der Bundesvereinigung Liberale Frauen

 

Start-Up-Pitch

Svanja Kleemann, Gründerin & CEO - One Week Experience

Podiumsdiskussion mit

· Michael Theurer MdB, Stellv. Vorsitzender der FDP-Fraktion im Bundestag

· Korinna Stephan, Mobilitätsforscherin und Koordinatorin „Connected Mobility Solutions“, Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH

· Svanja Kleemann, Gründerin & CEO - One Week Experience

· Kristine Lüdte, Bundesvorsitzende der Wirtschaftsjunioren

 

 

Moderation: Claudia Schubert