Ausschreibung

Wir wollen mehr. Mehr Frauen in Führungspositionen der Partei und in Mandaten. Dafür hat der Landesvorstand ein Empowerment-Programm ins Leben gerufen. Hier ist die erste Ausschreibung für den Programmzeitraum von März 2021 bis März 2023 (24 Monate). 

Was wollen wir eigentlich?

Frauen machen anders Politik als Männer. Wir sind überzeugt: Diese Kombination von Unterschieden macht uns stark. Darum wollen wir mehr Frauen in Führungspositionen in der Partei und auch in öffentlichen Mandaten. Wir suchen zwei politisch hochbegabte Teilnehmerinnen, die mit uns gemeinsam 24 Monate lang insgesamt sechs Stationen bei Mentorinnen und Mentoren durchlaufen. Wir werden das gesamte Programm sehr transparent öffentlich begleiten.

 

Wer bist du?

Du bist FDP-Mitglied. 

 

Du willst etwas verändern – in Deinem Kiez, in Berlin, in unserer Gesellschaft und für Dich ganz persönlich. 

 

Du hast Zeit und Lust auf den Austausch in großer und kleiner Runde. Du bist debattierfreudig, meinungsstark und schätzt gute Gegenargumente. Du bist offen für neue Positionen, die Deine werden können.

 

Uns verbindet das gemeinsame Verständnis von Werten wie Freiheit, Eigenverantwortung und Chancengleichheit. Darum sind Beschlüsse von Parteigremien, die Deiner eigenen Meinung nicht vollkommen entsprechen, nicht sofort ein Austrittsgrund. 

 

Du bist eine Frau.

 

Was erwartet dich?

Intensives und sehr individuelles Coaching – durch unsere Mentorinnen und Mentoren, aber auch durch externe Trainerinnern und Trainer. Gemeinsam mit Dir stecken wir den Weg für die vor uns liegenden 24 Monate ab und legen fest, wo wir Schwerpunkte setzen. 

 

Arbeit – seien wir ehrlich: Es werden deutlich mehr Abende für Sitzungen, Gesprächsrunden und ganz klassische Textarbeit draufgehen. Das gehört dazu. Darum wird ein wesentlicher Baustein im Coaching Zeit- und Ressourcenmanagement sein. 

 

Neue Kontakte – Prozesse kommen in Gang, wenn jemand jemanden kennt, der jemanden kennt. Netzwerken ist ein unverzichtbarer Teil des politischen Alltagsgeschäfts. 

 

Erfahrungen – Das ist eines unserer Ziele: Nach 24 Monaten sollst Du und wollen wir um viele möglichst gute Erfahrungen reicher sein. Wir wollen gemeinsam lernen und besser werden. 

 

Und was gibt es nicht?

Amt und Mandat zum krönenden Abschluss. Wir sehen in Dir etwas Besonderes, jemanden mit herausragendem Potenzial. Darum wollen wir mit Dir arbeiten. Am Ende entscheiden aber selbstverständlich die demokratisch legitimierten Gremien über die Vergabe von Ämtern und Listenplätzen. Die Teilnahme am Programm ist kein Freifahrtschein ins Mandat. Sie soll aber bestenfalls ein Booster sein. 

 

Du möchtest dich bewerben?

Sehr schön! Schick uns bitte bis zum 15. Januar 2021 die folgenden Unterlagen an fdp-berlin@fdp.de

 

• einen tabellarischen Lebenslauf

• ein Motivationsschreiben (max. 2 Seiten)

• ein Empfehlungsschreiben (mit Begründung, weshalb Du empfohlen wirst) von einem/einer Orts-/Bezirksvorsitzenden, Amts- oder Mandatsträger/in. 

 

Alle eingereichten Unterlagen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur der Auswahlkommission (Landesvorsitzender, die stellv. Landesvorsitzenden, die Schatzmeisterin, der Generalsekretär und die beiden Vertrauenspersonen gem. Code of Conduct) sowie dem Landesgeschäftsführer zur Verfügung gestellt.